LABEL WATCH | EARLY

Accessoire- und Schmucklabels können mich nur in den seltensten Fällen überzeugen. Habe ich dann aber einen Verzierungskünstler in mein Herz geschlossen, bleibe ich den Sabrinas, Vibes und Dieppas, zumindest für eine ganze Weile, treu. Über neue Labels an der Accessoirefront, die es viel zu selten gibt, freue ich mich natürlich ebenfalls immer. Mein geliebtes Bommelmodell von dem kürzlich vorgestellten japanischen Label Building Block war leider sofort ausverkauft. Wie gut, dass am Freitag eine Mail von Valerie Sietzy in meinem Postfach landete. Weiterlesen

Hej 2018!