TALENT TO WATCH I NANUSHKA AUS BUDAPEST

Bildschirmfoto 2014-09-07 um 22.21.57

Eine ganze Weile ist es her, dass ich hier ein vielversprechendes neues Label vorgestellt habe. Obwohl ich stets die Augen offen halte, besonders auf Messen in Skandinavien und Berlin, haben mich in der jüngeren Vergangenheit aber lediglich nur Einzelteile in Kollektionen von neu entdeckten Designern angesprochen. Nanushka, das hübsche Modelabel aus Ungarn, macht jetzt Schluß mit dem Päuschen. Weiterlesen

BERLIN FASHION WEEK 2012// DIE DESIGNER

Da habe ich gerade auf Facebook auf die neue Mercedes Benz Berlin Fashion Week Kampagne mit Model Lara Stone verwiesen und schon landete die Mail mit den ersten teilnehmenden Designern bei der Berlin Fashion Week, die vom 18. bis zum 21. Januar wieder am Brandenburger Tor stattfinden wird, in meinem Postfach. Große Überraschungen erwarten uns nicht. Ich freue mich jedoch besonders, dass es Wood Wood im Sommer wohl so gut gefallen hat, dass sie uns auch ein zweites Mal in Berlin mit einer Show besuchen wollen. Ebenfalls freue ich mich, dass bekannte Gesichter, wie Issever Bahri, Malaikaraiss, Perret Schaad, Juliaandben, Alexandra Kiesel (Gewinnerin Dft), Don’t Shot the Messengers und Odeur wieder mit dabei sind und ihre Kollektionen für Herbst/Winter 2012 präsentieren werden. Ich hoffe sehr, dass sich meine liebsten Berliner Designer, wie Hien Le, Vladimir Karaleev oder Michael Sontag noch mit spannenden Off-Locations dazugesellen werden. Ich halte euch auf dem laufenden und werde für euch natürlich auch im Januar wieder von der Fashion Week berichten. Die gesamte Liste, die immer noch mit neuen Designern ergänzt werden kann, findet ihr nach dem Sprung. Weiterlesen

A MAGAZINE CURATED BY RODARTE

Und noch ein tolles Magazin-Konzept: Das A Magazine wird zweimal im Jahr von einem anderen Künstler kuratiert. Mit dabei waren schon Maison Martin Margiela, Proenza Schouler, Haider Ackermann, Yohji Yamamoto oder Kris van Assche. Dieses Mal kreieren die Rodarte-Schwestern ein Magazin ganz nach ihren Wünschen. Wir dürfen uns auf 200 Seiten mit Fotografien, Kunst, Interviews, persönlichen Notizen und unveröffentlichten Bildern des Modelebens der Schwestern freuen.  In den Rodarte-Kreationen zeigen sich Kirsten Dunst und Elle Fanning, fotografiert von David Armstrong und Bill Owens. Und ja, das da oben ist das Cover der Mitte Dezember erscheinenden Ausgabe. Ein Thema des A Magazines werden die bereits ausgestorbenen kalifornischen Grizzly Bären aus der Heimat von Kate und Laura Mulleavy sein. Ein Artikel des Journalisten Ted O’Callahan wird mit Bildern aus den Archiven von National Geographic bebildert. Hört sich nach einem inspirierenden Potpourri an, das nicht nur die Mode in den Fokus setzt. Hier könnt ihr euch alle vergangenen Magazine anschauen.

The curating designers of A#11 are Kate & Laura Mulleavy of Rodarte. The cover of A#11 by Rodarte is dedicated to the now-extinct California Grizzly Bear, native to Kate & Laura Mulleavy’s home state.

Weiterlesen

Hej 2018!