SHOPPING-GUIDE FÜR ANTWERPEN & REISE-IMPRESSIONEN

IMG_8512

Einige haben es vielleicht auf Instagram mitbekommen. Kurz bevor ich meine Seite gerelauncht habe, habe ich zwei Tage, auf Einladung des Tourismusverbandes Flandern-Brüssel, das erste Mal in Antwerpen verbracht. Der Grund: Das Fashion Department der Royal Academie of Fine Arts Antwerp feiert dieses Jahr sein 50-jähriges Jubiläum unter dem Motto “Happy Birthday dear Academie” und hat letzten Samstag dazu eine passende und sehr sehenswerte Ausstellung eröffnet. Weiterlesen

GUIDE Antwerpen

antwerpen_2

Antwerpen

Meir heißt die riesige Haupteinkaufsstraße von Antwerpen. Hier reihen sich Urban Outfitters an Forever 21 und H&M an Ici Paris XL, der Sephora Belgiens. Wer aber auf der Suche nach belgischem Design oder Concept-Stores ist, liegt mit diesen Tipps genau richtig. Beste Reisezeit: April und Oktober – dann sind auf ausgegliederte Locations Stock-Sales verteilt. Und: unbedingt die Modeausstellungen besuchen – und belgische Schokolade eintüten!

Shops

  • IMG_8625 KopieGraanmarkt 13

    Der wohl umfangreichste Concept-Store von den Belgiern Ilse und Tim: auf der ersten Ebene ein Store, im Keller ein vegetarisches Restaurant, im Innenhof ein Bienenstock und oben eine Galerie. Chapeau!

    Graanmarkt 13
    Graanmarkt 13
  • IMG_8512 KopieRenaissance

    Kenzo, Acne, Carven, Jil Sander Navy und und und. Direkt neben dem Modemuseum liegt der 800 Quadratmeter große Concept-Store, vollbepackt mit den momentan gehyptesten Brands.

    Renaissance
    Nationalestraat 28 – 32
  • IMG_8661 KopieDVS

    Der Antwerp Sixer Walter van Beirendonck musste seinen eigenen Store schließen, hat aber Unterschlupf bei DVS gefunden, dem Concept-Store von Freund Dirk Van Saene, der junge und bekannte belgische Designer vereint.

    DVS
    Schutterhofstraat 9
  • IMG_8686 KopieLOUIS

    In den Achtzigern einer der ersten Stores, der die Antwerp Six führte, heute trifft sich hier das High-End der Fashionszene, von Belgien bis Paris.

    Louis
    Lombardenstraat 2
  • IMG_8700 KopieROSIER 41

    Einer der besten Vintage-Stores für Designer, den ich je besucht habe. Bei Rosier 41 gibt’s Luxusmode und belgische Designer aus zweiter Hand: Prada, Carven, Acne, A.F. Vandeforst…

    Rosier 41
    Rosier 41
  • IMG_8555 KopieVRIJDAGMARKT 6

    Vrijdagmarkt 6 ist das Pendant zu Rosier 41. An dem schönen Platz gelegen, finden hier Männer Designerteile aus zweiter Hand. Von Walter Van Beirendonck bis Stephan Schneider.

    Vrijdagmarkt 6
    Vrijdagmarkt 6
  • IMG_8541 KopieDRIES VAN NOTEN

    Voilà: der allererste Store von Dries van Noten, gelegen im Herzen von Antwerpen. Einmal reingucken gehört zu jeder Antwerpen-Shopping-Runde dazu.

    Dries van Noten
    Nationalestraat 16
  • IMG_8681 KopieKomedieplaats 5

    Wer auf der Suche nach Isabel Marant Boots ist, wird in dem kleinen Schuhladen, der zum Store Graanmarkt 13 gehört, sicherlich fündig. Hinzu gesellen sich u.a. Kenzo-Vans und Marni-Pumps.

    Komedieplaats 5
    Komedieplaats 5

Genuss

  • IMG_8597 KopieChocolate Line

    Schoko-Heaven! Im Palais op de Meir, direkt auf der Einkaufsstraße, hat der selbsternannte Schock-o-latier Dominique Persoone seinen Schokoladenladen eröffnet. Erste Sahne!

    Palais op de Meir – Chocolate Line
    Meir 50
  • IMG_8921 KopieELLIS GOURMET BURGER

    Burger-Love. Direkt am Wasser und gegenüber des MAS Museums liegt Ellis Gourmet Burger, auch mit köstlichen vegetarischen Variationen.

    Ellis Gourmet Burger
    Sint-Aldegondiskaai 52-54
  • FotoHORTA

    Mein Restaurant-Tipp für Antwerpen: Horta. Hier gibt’s in schöner Atmosphäre leckere belgische Küche.

    Horta
    Hopland 2

Ausstellungen

  • IMG_8783 KopieMomu: HAPPY BIRTHDAY DEAR ACADEMIE

    Das Fashion Department der Royal Academy of Fine Arts Antwerp feiert seinen 50. Geburtstag mit einer umfangreichen Ausstellung im Modemuseum. Absolut sehenswert – bis zum 16. Februar 2014.

    Momu
    Nationalestraat 28
  • IMG_8880 KopieMas: HAPPY BIRTHDAY DEAR ACADEMIE

    Und noch mehr Geburtstagsfeierei: Im MAS, im Museum aan de Stroom, feiert die Royal Academy of Fine Arts ihren 350. Geburtstag. Designer Walter van Beirendonck und Kurator Paul Huvenne haben sich zusammengetan – bis zum 26. Januar 2014. Tipp: Auf der Dachterasse gibt’s einen einzigartigen Blick auf Antwerpen.

    Mas
    Hanzestedenplaats

DIE SCHÖNSTE SWIMWEAR – Shopping for Tuscany