ROTTERDAM-GUIDE FÜR DESIGN, FOOD & KUNST: MEINE 20 HOTSPOSTS

rotterdam-guide-design-iloveponysmag

Voilà, da ist er endlich – mein Guide für Rotterdam! Wer Kopenhagen, Amsterdam und New York mag, findet in Rotterdam die perfekte Fusion dieser drei Städte. Viele der Spots, die ich euch vorstelle, haben erst letztes oder vorletztes Jahr eröffnet – die Stadt ist im Umbruch, nicht mit Amsterdam zu vergleichen und zieht immer mehr Twenty- und Thirtysomethings aus aller Welt an!

Rotterdam stand schon eine ganze Weile auf meiner Reiseliste. Zwar kannte ich niemanden, der die City schon besucht hatte, hörte hier und da aber, dass in Rotterdamm einiges passieren würde. Bevor ihr meinen Guide lest, kann ich schon so viel verraten: Ich wurde nicht enttäuscht. Schon bei meiner Recherche merkte ich schnell, dass Rotterdam viel mehr als den Hafen, die Markthal und gelbe Kubusse zu bieten hat. Was mich journalistisch gereizt hat: Über Rotterdam haben bis jetzt nur wenige Medien abseits der Sightseeing-Spots berichtet – ich liebe es Städte-Guides zu schreiben und besondere Plätze selbst zu entdecken und sie mit euch zu teilen. Rotterdam war die perfekte Herausforderung: Ein paar Orte habe ich vorab recherchiert, vieles aber auch beim Schlendern durch die Viertel entdeckt.

Wichtiger Hinweis vorab: Montag (teilweise auch Dienstag) ist in Rotterdam der Sonntag – hier hat fast alles geschlossen!

groos-rotterdamgroos-rotterdam-iloveponysmag

1) Het Industriegebouw: Groos Rotterdam

Das Het Industriegewbouw ist nicht nur ein hipper Arbeitsplatz für Start-ups, Architekten und Agenturen, sondern auch der Hotspot in Rotterdam für Kreative und Designinteressierte. Neben den Designbüros gibt es hier ein paar tolle Stores, Cafés und Restaurants mit wunderschönen Konzepten. Ein Teil davon ist auch Gross Rotterdam, mein liebster Store in Rotterdam – ein Concept-Store mit rosafarbener Wand und mintfarbenem Tresen, der auf zwei Etagen Interior, Kunst, Schmuck, Food, Craft Beer, Kinderspielzeug und Kleinkram verkauft. Der perfekte Ort, um meine Kunstsammlung von Reisen zu vergrößern – eine Illustration von der Rotterdamer Künstlerin Maite Prince musste mit! Große Empfehlung!

Achterklooster 13

alfredos-taqueria-rotterdam

2) Alfredo’s Taqueria

Direkt ums Eck liegt ein zweiter Lieblingsplatz, Afredo’s Taqueria, ein Ort, an dem man kaum vorbeikommt, wenn man das kleine Designviertel besucht und Interior und Mexican Street Food mag! Das Team um Besitzer Denis Ebili serviert im rosa-orange-blauen Ambiente (designt vom Designstudio IWT) Tacos, Sandwiches, Burger und hausgemachte Limonade. Bei Sonnenschein kann man es sich  im palmenumsäumten Innenhof gemütlich machen. Wir haben im August wohl noch das Soft-Opening mitgemacht. Offiziell eröffnete das tolle Restaurant erst am 29. September 2017. Unbedingt auch das stille Örtchen besuchen (All Pink!)!

Goudsesingel 204

rotterdam-supermercado-restaurantOLYMPUS DIGITAL CAMERA

3) Supermercado

Dass lateinamerikanische Küche gerade boomt, merkt man auch in der Restaurantszene in Rotterdam. Schöner und fröhlicher könnte das Interior eines lateinamerikanischen Restaurants nicht sein: Das neue Supermercado serviert mexikanische Tacos bis peruanische Ceviche und lädt mit seinem farbenfrohen Ambiente und einer sehr guten Playlist (ich habe das allererste Mal in meinem Leben nach einer Spotify-Playlist gefragt!) zum Verweilen und zum Cocktail after Dinner ein.

Schiedamse Vest 91A

OLYMPUS DIGITAL CAMERArotterdam-posse-restaurant

4) Posse

Und weiter geht’s mit Highlights! Im Posse haben wir nicht nur auf meinen Geburtstag und die Zusage für die neue Wohnung angestoßen (what a Night!), sondern auch noch ein köstliches Outdoor-Dinner zu uns genommen. Posse ist ein Buch-Shop, Restaurant (Lunch & Dinner), Espresso Café, Fahrradladen, Bar und Ausstellung in einem und liegt in dem Viertel Katdendrecht mit einem tollen Blick auf das Wilhelminpier.

 Veerlaan 19 A

OLYMPUS DIGITAL CAMERA Rotterdam-Fenix-Food-Factory-iloveponys

5) Fenix Food Factory

Food-Fans müssen unbedingt einen Abstecher zur Fenix Food Factory machen, ein Food-Markt der in einer Lagerhalle im Stadtteil Katendrecht liegt (in der Nähe von Posse) und sich direkt am Wasser befindet. Von Craft Bier bis Cold Brew Coffee, von Biokäse bis Homemade Bread – viele kleine Unternehmen haben sich zusammengetan und man weiß gar nicht, wo man zuerst probieren soll. In den warmen Monaten unbedingt draußen auf den Holzbänken Platz nehmen. Eine Waffel zum Nachtisch ist natürlich ein Muss!

Veerlaan 19D

Rotterdam-Lof-DeZoetheid

6) Lof de Zoetheid & Afhaalloket

Meinen Geburtstagskuchen habe ich mir im hübschen Café Lof de Zoetheid geholt (schließt um 17 Uhr), das angeblich den besten Kuchen in ganz Rotterdam anbietet. Dahinter steckt die Girlgang aus Anastasia und Elena, sie sind nicht nur Köchinnen und Tortenmacherinnnen, sondern haben das Café auch eingerichtet – ein mintfarbener Tresen trifft auf schwarze Tische und Kaffeehausstühle – très jolie! Um die Ecke liegt die Bäckerei Afhaalloket – hier kann man Salate, Quiches und Kuchen mitnehmen und sich kuz am Interior mit Dschungeltapete erfreuen.

Noordplein 1 & Noordplein 25

Rotterdam-Keet-Store

7) Keet Rotterdam

Wer den Concept-Store Keet besuchen möchte, sollte ein bisschen mehr Zeit einplanen. Von Keramik über Makramee bis hin zu vielen nachhaltigen Beautyprodukten – Keet bietet viele Produkte von niederländischen Labels und internationalen Newcomern an. On top kann man im hauseigenen Café (natürlich ebenfalls hübsch eingerichtet) ein Päuschen einlegen.

Oppert 2a

Rotterdam-Hay-House

8) HAY House

Im ganz frisch eröffneten Hay House sind wir ganz zufällig gelandet – für alle Skandinavien-Liebhaber natürlich immer ein Muss.

Haagseveer 99

Rotterdam-Stek-de-Stadstuinwinkel Rottrdam-Pflanzenstore-Steg

9) STEK de Stadstuinwinkel

STEK ist der Hotspot für Pflanzen-Lover. In dem Urban Jungle findet man die neuesten Trendpflanzen, zahlreiches Zubehör für das nächste Umtopf-Happening und im kleinen Garten im Innenhof kann man sich für die Balkon- oder Terrassenbepflanzung inspirieren lassen – wer mit dem Auto anreist, ist klar im Vorteil.

Nieuwe Binnenweg 195B

 

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

10) Bas Bakt

Wer wissen möchte, wie Bäckereien der Zukunft aussehen, sollte bei Bas Bakt vorbeischauen. Hier kann man nicht nur frische Brötchen kaufen und den Bäckern beim Backen über die Schulter schauen, sondern auch frühstücken und lunchen. Wir standen leider vor verschlossenen Türen (montags geschlossen), das Interior (nehmt Platz an der langen Tafel!) und die Backwaren werden euch aber auf jeden Fall zusagen.

Hartmansstraat 22A

rotterdam-deijssalon

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

11) De Ijssalon

Eis-Zeit? Dann ab in den Ijssalon! Zufällig dran vorbeigelaufen – fällt schon wieder in die Kategorie “hübsch & lecker”. Schräg gegenüber kann dann noch das leuchtende Zitat von Andy Warhol gelesen werden.

Witte de Withstraat 7A

rotterdam-plek-store

12) Plek

Keramik, Kissen, Kunst und vieles mehr – der Concept-Store Plek stand mit ganz oben auf meiner Liste. Der hatte montags zwar ebenfalls geschlossen aber ein Blick durch die Scheibe ließ schon einige schöne Sachen entdecken. Schaut ihr für mich vorbei?

Nieuwe Binnenweg 178

13) Pantoufle

“Slow design for daily life” gibt es im hübschen Store Pantoufle – von Leinenkissen aus Paris bis Vasen und Keramik aus Kopenhagen (Foto links oben). Die Besitzerin Esther Blankers bietet in ihrem Laden eine sehr besonders kuratierte Auswahl an Produkten fürs Zuhause an. In der Pannekoekstraat befinden sich viele weitere kleine Stores und nette Cafés – schlendern lohnt sich!

Vijverhofstraat 100

roterdam-thegoodpeople

14) Depot

So wohnen vielleicht die designaffinen Rotterdamer. Der Store Depot, ebenfalls in der Pannekoekstraat, is wie eine Wohnung aufgebaut, eingerichtet mit vielen bekannten und unbekannten Wohn-Brands. Mein Highlight: die hellblaue Küche mit der hellen Marmorplatte und Kupferwasserhahn.

Pannekoekstraat 66A

15) The Good People

Vielleicht macht ihr den Trip mit eurem/einem Freund? Dann sollte der vielleicht mal im Shop des Rotterdamer Labels “The Good People” vorbeischauen – puristisches Design trifft hier auf besondere Details.

Pannekoekstraat 52A

Rotterdam-Markthal

16) Markthal

Die Markthal fällt auf jeden Fall unter den Punkt Sightseeing und “muss man gesehen haben”. Sie ist die größte überdachte Markthalle der Niederlande und wurde erst vor vier Jahren vom Architektenbüro MVRDV fertiggestellt. Zahlreiche Buden, Fachgeschäfte, Restaurants und 228 Wohnungen beherbergt das imposante Gebäude. Hingucker: Die Decke ziert ein circa 11.000 m² großes Kunstwerk.

rotterdam-swan-store

17) Collectiv by Swan

Der Concept-Store Collectiv by Swan ist riesig und deckt so ziemlich jeden Wohntrend ab, der gerade auf großen Blogs und in Wohnmagazinen abgefeiert wird: Urban Jungle, Messing, Makramee, Vintage-Vasen, Flamingos – dazwischen gibt es aber auch viele Stücke von kleinen Labels (z.B. Schmuck und T-Shirts) – nicht den Keller vergessen! Einen Snack für zwischendurch gibt es im hauseigenen Per’s Deli.

Collectiv by Swan liegt in der Witte de Withstraat – die Straße ist nicht ganz so charmant und eher touristisch, empfehlen kann ich euch aber ebenfalls den Vintage-Laden Episode.

Witte de Withstraat 30 & Witte de Withstraat 21B

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

rotterdam-park-stadt

18) Het Park & Veerhaven

Der beste Spot in Rotterdam mit Hund und der ideale Ort für ein Picknick oder eine kleine Pause am Steg oder zwischen kunterbunten Blumenwiesen ist der Het Park. Das Wahrzeichen ist der 1960 erbaute Aussichtsturm Euromast. Vom Park aus sollte man unbedingt auch einen Abstecher zum kleinen historischen Hafen Veerhaven machen – schnuckelig!

Rotterdam-Museum

19) Museumspark

Der Museumspark in Rotterdam ist ein Highlight! Hier reiht sich ein tolles Museum an das nächste. Wir haben das Museum Boijmans Van Beuningen – hier hängen Gemälde von Van Bosch bis Rembrandt und van Gogh bis Dali in wunderschönen Räumen. Das Programm wird ergänzt durch Ausstellungen mit zeitgenössischer Kunst und allein der schwarz-weiß-gepinselte Eingang ist schon ein Augenschmaus. Für das nächste Mal steht auf jeden Fall das Het Nieuwe Instituut – ein Museum für Architektur, Design und Digital Culture – auf der Agenda!

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

20) Nhow Hotel

Mit Hund in Rotterdam zu übernachten ist gar nicht so einfach – es sei denn man sucht sich eine nette Unterkunft bei Airbnb. Wir wurden dennoch fündig und haben im 15. Stock des Nhow Hotels genächtigt (genau, in diesen imposanten Türmchen oben im Bild!) – hier genießt man definitiv den besten Ausblick auf die Rotterdamer Skyline – und nach einem Walk über die Erasmusbrücke ist man schnell im Stadtkern Rotterdams. Euch könnte auch das The Student Hotel Rotterdam oder das Stroom Hotel gefallen.

Wilhelminakade 137

Noch mehr Impressionen aus Rotterdam:

FOTOS: I LOVE PONYS MAGAZINE

 

– WERBUNG: Dieser Artikel ist mit freundlicher Unterstützung von Rotterdam.Info entstanden –

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>