INTERIOR-FAVORITEN FÜR MEIN NEUES ESSZIMMER

esszimmer-einrichten

Yippie, wir haben tatsächlich nach zweieinhalb Jahren Suche in Hamburg eine neue Wohnung gefunden und ich bin überglücklich! Bereits in einer Woche ziehen wir um und mit der Vorfreude steigt natürlich auch die Einrichtungslaune. Die Collage habe ich schon zusammengestellt kurz bevor wir unsere Wohnung überhaupt gefunden haben, denn wie mein zukünftiges Esszimmer mal aussehen soll, habe ich schon länger ziemlich klar vor Augen.

  1. Der runde Spiegel von Objekte unsere Tage steht schon ziemlich lange auf meiner Wunschliste. Das schwarze Modell oben habe ich mir gemeinsam mit meiner Mama zu meinem Geburtstag geschenkt. Ich freue mich schon, den Spiegel endlich aufzuhängen.
  2. Im Moment liegt auf unseren weißen Tischbeinen von Hay noch eine helle Holzplatte – für die neue Wohnung hätte ich gerne entweder eine schwarze Linoleumplatte – das war der eigentliche Plan – oder eine rötliche Marmorplatte – das ist der neue Plan. Ich habe mich bereits mit zwei Marmorbetrieben aus Hamburg in Verbindung gesetzt und bin selbst gespannt, was es letztendlich wird. Wer sich in den schwarzen Hay-Tisch verguckt hat, wird hier fündig.
  3. Die wunderschöne Flos Lampe schmachte ich schon lange an. Für das Esszimmer habe ich bereits eine wunderschöne Lampe bei Ebay gefunden – aber im Wohnzimmer wäre noch Platz für die minimalistische Flos!
  4. Ein Servierwagen muss unbedingt her, damit die Gin-Sammlung meines Freundes endlich einen Ehrenplatz bekommt und auch ich mich mit meinen Pflanzen austoben kann. Es soll auf jeden Fall ein Messingmodell sein – ich halte schon länger Ausschau in Vintageshops und bei Ebay Kleinanzeigen, bin bisher aber leider noch nicht fündig geworden. In der engeren Auswahl stehen außerdem das obige Modell von Nordal und dieses hier von Madam Stoltz.
  5. Die Stühle habe ich bereits – ein Mix aus schwarzen Stabstühlen und Rattanstühlen (mein Modell von OttO, das ich für unser Sommerhäuschen gekauft habe, ist übrigens wieder online!). Fehlt noch zum Esszimmerglück: eine Holzbank! Besonders schön finde ich das Modell “Pyramid” von Hay.
  6. Möchte ich unbedingt haben: Den Rattanschrank aus der Ikea Stockholm 2017 Kollektion. Das Modell ist schon länger ausverkauft und seit heute weiß ich auch den Grund: Laut Kundenservice gibt es gerade ein kleines Produktionsproblem und mit Glück ist der Schrank ab Mitte September wieder zu haben!
  7. Ich ärgere mich immer noch: Den goldenen Kerzenhalter habe ich vor zwei Jahren bei einem Hausflohmarkt in Schweden entdeckt (schon damals stand es auf meiner Wunschliste) – das hübsche Stück wurde bereits 1939 von Skultuna entworfen. Leider habe ich es aus unerfindlichen Gründen – wahrscheinlich war es der Preis – nicht mitgenommen. “Lily” muss aber auf jeden Fall irgendwann einziehen!
  8. Außerdem hätte ich so gerne eine graugrüne Wand oder auch graugrüne Wände. “Blue GrAy” von Farrow & Ball steht in der engeren Auswahl.
  9. Und was noch fehlt: frische Blumen natürlich! Ich teste das erste Mal das Blumenabo von Bloomon und bin gespannt, ob es hält, was es verspricht. Als ich vor ca. zwei Jahren einen Workshop mitgemacht habe, war ich schon ziemlich begeistert von der Qualität der Blumen. Not sponsored!

1 Kommentar

  • Hey Katharina,
    die Phase wenn die Wohnung noch total leer ist und man sich in Gedanken und später auch in der Realität beim Einrichten richtig austoben kann ist doch die aller schönste :)
    Mir gefällt dein Style sehr. Schlicht aber elegant. Vielen Dank für die tollen Inspirationen!

    Love, Julia
    http://www.postvonjulia.de

Hinterlasse einen Kommentar zu Julia Kommentar abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>