INTERIOR-FAVORITEN FÜR UNSER SOMMERHÄUSCHEN

schrebergarten-interior

Am Osterwochenende haben wir fleißig unsere Laube aka Sommerhäuschen weiter renoviert. Zwischenstand: Die alte Küche ist rausgerissen, die Wände und die Decke sind komplett weiß gestrichen und die Dielen zur Hälfte verlegt. Es gibt also noch einiges zu tun, vom Wachsen der Dielen bin hin zum Fußleisten streichen und anbringen. Trotzdem freue ich mich schon jetzt darauf “einzuziehen” und die 14 Quadratmeter einzurichten.

Auch wenn ich auf das Einrichten noch ein paar Wochen warten muss, weiß ich schon jetzt genau wie meine Traumlaube aussehen soll. Den ursprünglichen Plan, die Laube eher schlicht zu halten, habe ich wieder verworfen – zu sehr mag ich Farben und es schleichen sich unter meine Lieblingsprodukte immer ganz automatisch farbenfrohe Stücke.

Meine Top 11 für unser Sommerhäuschen.

  1. Den hätte ich nicht nur gerne für die Laube….ein kleiner bunter Teppich aka Azilal von Berberlin muss auf jeden Fall irgendwann einziehen, bis dahin erfreue ich mich an meinem Wallhanging – das hängt bereits.
  2. Die wunderschöne Holzbank mit Rattan aus der neuen “Stockholm 2017″-Kollektion von Ikea – es ist eigentlich ein Couchtisch, wird in der Laube aber zur Blumenbank umfunktioniert. So schön!
  3. Der grün-weiße Bastkorb von Minimarkt wird wird Kaktus-Übertopf eingesetzt.
  4. Die Lampe mit Messing und Fassung aus Eiche ist das erste Produkt, das ich für die Laube gekauft habe – sie stammt von den Jungs von Roon & Rahn aus Dänemark, gefunden letztes Jahr auf der Designmesse Blickfang.
  5. Das Berliner Brand “Objekte unserer Tage” mausert sich langsam zu meinem deutschen Lieblings-Interior-Label. Jetzt steht nicht mehr nur der wunderschöne runde Spiegel für die nächste Wohnung auf der Wunschliste, sondern auch die großen Kissen in altrosa und senfgelb mit Stoffen von Kvadrat – die perfekten Wohnaccessoires, um das Bett in eine gemütliche Lesewiese umzufunktionieren – und dann noch in meiner Farbkombi!
  6. Würde sich vor dem Fenster und neben meinen Blumenampeln mehr als gut machen: Wenn ich einen großen Interior-Wunsch frei hätte, würde das filigrane Zweier-Sofa “Oslo” von Muuto einziehen, am liebsten in rosa – wobei das Grün auch so toll aussieht!
  7.  So zieht noch mehr Natur in die Laube ein: Ein Bettlaken aus Organic Cotton mit Blätter-Stickerei vom Hamburger Label Nindyaa, produziert in Pakistan, würde nicht nur perfekt zu den beiden Kissen passen.
  8. Auch in die Laube müssen Pflanzen einziehen: Schon lange auf meiner Wishlist, auch für die Wohnung: eine Plant Box von Ferm Living
  9. Damit man es sich tagsüber auch auf dem Bett gemütlich machen kann und die Bettwäsche vor spontanen Helle-Besuchen geschützt ist: Die wunderschöne Tagesdecke von Hay, die in Zusammenarbeit mit dem Designerkollektiv “All the way to Paris” entstanden ist. Auch schon lange auf dem Zettel für die Laube habe ich die geblümte Tagesdecke von Design Letters – hard decisions!
  10. Da ich gerade keine hübsche und bezahlbare Alternative finde, wird wohl das Bett “Nesttun” von Ikea einziehen. Ein Modell aus Holz könnte ich mir aber auch gut vorstellen. Eine Matratze von Casper wartet bereits auf seinen Einsatz.
  11. Der kleine weiße Beistelltisch von Menu ist der perfekte und platzsparende Nachttisch – er hat nur zwei Beine und wird an der Wand befestigt.

 

Ich halte euch auf dem Laufenden, was letztendlich einziehen wird. Die Planung für die Miniküchenzeile ist auch schon so gut wie abgeschlossen – dazu bald mehr!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Kommentar

  • So eine tolle Auswahl! Am besten gefallen mir der Tisch und das Bett, da würde man sich echt am liebsten ein kleines Häuschen einrichten. Für den Anfang reicht es vielleicht auch die eigene Wohnung umzustylen ;)

    Sonnige Grüße

    Neele vom Modeblog Justafewthings.de

Hinterlasse einen Kommentar zu Neele Kommentar abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>