AUF DER SUCHE NACH DER PERFEKTEN SCHLAGHOSE

seventies_2015

Die neuinterpretierten Seventies-Looks sind in der Modewelt gerade omnipräsent und das große Comeback der Schlaghose oder auch “Flare Jeans” steht in den Startlöchern. Bei den großen Ketten werden die Stangen im Moment noch von Skinnys und Straight Jeans dominiert – die großen Designer und Denim-Brands versorgen uns aber schon mit den weiten Modellen.

In der siebten Klasse stand die Schlaghose in Kombination mit Superstars bei mir und meinen Freundinnen ganz hoch im Kurs. 15 Jahre später bin ich jetzt wieder auf der Suche. Sie soll hochwertig sein, mehr als eine Saison überdauern und den perfekten Sitz haben. In das hellblaue Modell von Stella McCartney habe ich mich sofort verguckt – perfekte Farbe und besonders hübsch zur cognacfarbenen Bluse (mein liebster Seventies-Revival-Look!). Anfang Januar habe ich also sofort auf den Bestellbutton geklickt. Die Hose saß perfekt – leider machte mir die extreme Überlänge (sogar mit Plateauschuhen!) einen Strich durch die Rechnung. Eine Kürzung kam bei dem stolzen Preis jedoch nicht in Frage, der doch sehr breite Schlag sähe gekürzt außerdem nicht mehr so gut aus.

Weiter geht also die Suche. Im Moment liebäugle ich mit diesen vier Modellen und der “Fleetwood Flare” von Citizens of Humanity, die ich online jedoch bis jetzt nur in US-Shops gefunden habe. Ich glaube den zweiten Alnlauf werde ich mit der “Marrakesh” von MiH (Bild Mitte) versuchen. Ich halte euch auf dem Laufenden!

Flared Denim SS15

1) Das perfekte Blau: Flared Jeans von Stella Mc Cartney

2) “High Rise Bell Canyon Jeans” von Paige

3) Die “Marrakesh” von MiH

4) Flared Jeans von Victoria Beckham Denim

5) “The Lovestory Flared Denim” von J Brand

 

Teaserbild: Citizens of Humanity / Karlie Gloss in Frame Denim / das aktuelle Cover der dänischen Cover mit Model Emma Leth / Charlene Högger für Vogue Italy / J Brand Denim SS15

2 Kommentare

  • Ich hab seit Anfang 2011 zwei wunderbare Modelle (1x dunkel, 1x hell) von H&M in meinem Kleiderschrank, die ich damals unbedingt haben musste, weil flared damals schon wieder mal als Trend ausgerufen wurde. Nachdem ich sie bis zu den Knien enger genäht hatte, trage ich sie ganz gerne. Die helle am liebsten im Sommer mit Streifenshirt oder irgendwas hippieeskem, die dunkle geht auch für Business. Aber ich bin ehrlich: skinny war mir schon immer lieber und wird es auch immer bleiben. Nix zeigt die Figur so gut wie hautenge Jeans :)

  • Auf der Suche bin ich auch! Für mich steht fest: dunkelblau oder schwarz und bitte die perfekte Länge.
    Viel Glück bei der Suche weiterhin! :)
    Xo, Alexandra.
    SALOMETTI.WORDPRESS.COM

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>