OFFICE-MAKEOVER

office2

Mein neuestes Projekt: ich widme mich den Objekten in meiner Wohnung, die sonst nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen. Anstatt ein weiteres Dekostück fürs Wohnzimmer zu kaufen, habe ich zum Beispiel gerade in einen Geschirrbecher, Küchenrollenhalter und Mini-Bad-Mülleimer investiert (zeige ich euch noch mal in einem anderen Post). Als nächstes ist mein Schreibtisch in der COUCH-Redaktion dran. Bis jetzt sieht es dort noch etwas zusammengwürfelt aus – wenn nicht bei einem Wohn- und Modemagazin, wo sonst würde man einen hübschen Schreibtisch erwarten.

Also los! Das 80er-Jahre-Modell muss schnell mit nicht allzu kostenintensiven und praktischen Accessoires verschönert werden. Bei einer Runde durch die Onlineshops bin ich vorerst bei folgender Zusammenstellung gelandet: Messing trifft auf Marmor und Beton, schöne Papeterie und knallige Zitrusfrüchte – einen kleinen Plastikdino könnte ich mir in der Zusammenstellung ebenfalls gut vorstellen. Außerdem haben mich diese zwei DIY’s sehr inspiriert: Tesaroller und Tacker gold ansprühen und ein altes Tablett mit Marmorfolie bekleben. Die Schere, der Beton-Visitenhalter, der “To Do”-Block und die Hand warten bereits im Warenkorb, die DIY’s sind geplant! Sollte es zu einem vorzeigbaren Ergebnis kommen, lasse ich es euch wissen!

Planner, Schere, Marmor-Tablett, Holzhand und Block von Hay

Ananas-Poster von Ini Neumann

Visitenkartenhalter von Korn

Messingbecher von Ferm Living

Lampe von Bolia

Blöcke von Petersen

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>