SPOTTED I BUILDING BLOCK AW14

BuildingBlocks.3

Über zwei Jahre ist es jetzt schon her, dass ich das Taschenlabel Building Block entdeckte und hier vorgestellt habe – und nicht selten habe ich mit dem Gedanken gespielt mir eins der begehrten Modelle von Designerin Kimberly aus Tokio bei B56 zu bestellen. Letztendlich machten mir dann aber doch die Preise einen Strich durch die Rechnung. Heute postete Tine die Bilder der Herbstkollektion 2014 und ich habe mich erneut verguckt, nicht nur in die wunderbar minimalistischen Modelle, auch in das Zusammenspiel von Rosa und Dunkelgrün.

Das Gute: auch ohne Building-Block-Exemplar kann ich die Kombi sofort ausführen. Denn zufällig sind zwei meiner wenigen Taschen bereits dunkelgrün. Die Ledertasche von Malaikaraiss und eine Umhägetasche von COS, die ich vor ca. zwei Jahren gekauft habe.

Viellleicht bekommt die kleine Dunkelgrün-Sammlung bald noch mehr Zuwachs. Nach dem schönen Mode-Motto: “eine Designertasche a year” bleibt mein Blick auf Instagram immer wieder bei der großen, grünen Céline Trio Bag hängen. Wollen wir mal sehen…

Noch mehr Bilder gibt es beim Statusmag.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>