NEW I STINE GOYA STORE IN KOPENHAGEN

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Während der Kopenhagen Fashion Week im August hat Stine Goya ihren ersten eigenen Store eröffnet. Da ich leider etwas zu spät dort war, habe ich Stine Goya und ihre sicherlich hübsch gekleideten Änhänger ganz knapp verpasst. Dafür konnte ich mir in Ruhe einen Eindruck von dem Store machen. Gemeinsam mit ihrer Schwester, die Innenarchitektin ist, hat sie das Ladenkonzept entwickelt: Goldene Kleiderstangen treffen auf einen pinken Holzboden und eine rosafarbene Decke, verziert mit den Glühbirnen aus ihrer Sommer-Präsentation 2013. Klein aber fein und vollbepackt mit potenziellen Lieblingsstücken, die man sich endlich nicht mehr in unterschiedlichen Stores anschauen muss. Ich hatte “Glück”, am Eröffnungstag baumelte für die Presse die noch unverkäufliche Sommerkollektion 2014 “Mnemosine” an den Stangen (hier geht’s zu den Bildern).

Den Store findet ihr in der Innenstadt, in der Gothersgade 58. Noch mehr Shopping-Tipps gibt’s in meinem Kopenhagen-Shopping-Guide!

 

 

2 Kommentare

  • Ein wirklich zauberhafter Laden. Hoffentlich lassen sich solche kleine Perlen in Zukunft auch öfter mal in Deutschlands Einkaufsstraßen nieder. Unserer von Modeketten beherrschten Einkaufskultur würde es sicher ganz gut tun..

    An dieser Stelle auch noch mal ein ganz großes Kompliment zum Relaunch, Katharina. Schön hast du’s hier. Und inhaltlich ist’s eh granz große Klasse!

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>