NEW IN I STINE-GOYA-SCHNÄPPCHEN VON TRENDSALES

Stine Goya CoatStine Goya CoatMaxim_Coat_Stine_goya

Et voilà, wie an dieser Stelle versprochen, zeige ich euch meine erste Trendsales-Errungenschaft. Der “Maxim Coat” aus der aktuellen Sommerkollektion von Stine Goya, der mir schon seit der Präsentation auf der Copenhagen Fashion Week im Sommer 2012 nicht mehr aus dem Modeköpfchen ging, wanderte in die virtuelle Tüte. Eine Dänin verkaufte das Schmuckstück und ich ergatterte es für ein Drittel des Originalpreises. Happy me!

Da das Hamburger Wetter in den letzten Tagen nicht in Outfitpost-Laune war, gibt’s den Trenchoat im Marmor-Look vorerst nur auf dem Bügel – ein Tragebild wird aber schnellstmöglich nachgeknipst. Einfach zu händeln ist das gute Stück nicht und es ist eine kleine Herausforderung die Achtziger-Jahre-Schultern und den Friseur-Cape-Look abzuschütteln – so viel sei verraten. ;). Der Trendsales-Pop-up-Shop ist in Berlin ürbigens noch bis Samstag für euch da. Ich düse morgen erstmal in den Urlaub (später mehr!), danach freue ich mich schon auf meine Ausmist-Session – dann wird Platz für meine Neuankömmlinge gemacht. Wer auch in Aussortier- und Verkaufslaune ist, ist hier genau richtig. Und: wer gerade auf der Suche nach einem hübschen Print-Shirt bzw. einer Rarität von Stine Goya zum Schnäppchenpreis ist, dem empfehle ich übrigens diesen Link. Happy Shopping!

Stine Goya Coat

Sponsored Post.

2 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>