HOTEL-TIPP I SCANDIC GRAND CENTRAL STOCKHOLM I BLOGGER’S INN

Scandic_Grand_Cenral Kopie

Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht gesehen, dass ich kurz vor Weihnachten ein verlängertes Wochenende im verschneiten Stockholm verbracht habe. Bevor ich euch ein paar neue Shopping-Tipps mit auf den Weg gebe, folgt erstmal ein besonderer Hotel-Tipp. Geschlafen habe ich im Scandic Grand Central, direkt auf der Kungsgatan, eine der zentralen Straßen in Stockholm. Bereits im Juni habe ich gemeinsam mit meiner “Schweden-Klasse” eine kleine Stippvisite in dem vor eineinhalb Jahren eröffneten Hotel gemacht und war sofort von dem Konzept begeistert. Das Scandic versteht sich nicht nur als reines Hotel, sondern als “Meeting Place”. Im Foyer dürfen Freelancer Platz nehmen, abends finden in der Lobby Konzerte statt, die Bar und das Restaurant sind für alle da und im Treppenaufgang steht ein Fotoautomat. Es wird noch besser: Das Zimmer mit der Nummer 4077 beherbergt ein ganz besonderes Schmankerl, das Blogger’s Inn, ein geräumiges Zimmer, ausgestattet mit Lounge-Ecke, I-Pad, Aufladekabel, Zeitschriften-Berge, Blog-Bücher, Stativ und alles, was das Bloggerherz begehrt. Das Tollste: Wer Glück und einen Grund hat, kann im Bolgger’s Inn umsonst schlafen.

Wollt ihr ein Interview mit einem Designer in Stockholm führen, einen Shopping-Guide erstellen oder an einem Blogger-Meeting teilnhemen? Dann könnt ihr euch auf der Facebook-Seite für einen Aufenthalt bewerben. Mit etwas Glück findet ihr euch auch bald in dem hübschen Zimmer wieder, wo ich im Juni schon mit meiner Schweden-Klasse Fußball geguckt habe und vor kurzem auch schon Andy Torres zu Besuch war. Eine Nacht im kleinen Doppelzimmer für zwei Personen kostet übrigens ab ca. 98 Euro/Nacht (ohne Fenster) und ab 147 Euro/Nacht mit Fenster. Wer ein besonderes Hotel zum Entspannen und Schlemmen (das Frühstücksbuffet ist toll!) sucht, sollte die Investition wagen und hier für ein paar Tage einchecken. Ebenfalls zu empfehlen: das Scandic Malmen auf Södermalm und das Hotel Hellsten.

Noch mehr Eindrücke:

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>