SILVESTER-WUNSCH I EINE BANANE, BITTE!

ohrmanschetten

Das Silvester-Outfit hängt startklar im Ankleidezimmer, ein schwarzes Vintagekleid, das ich zufällig bei “Smiley Vintage” im PUB in Stockholm gefunden habe – ein Einzelstück, so gar nicht skandinavisch mit Spitze und Ballerina-Rock (vielleicht gibt es später einen kleinen Schnappschuss auf Instagram). Die Fingernägel funkeln schon und die Käsespieße warten auf ihre Vollendung. Wenn ich jetzt noch schnell ein Schmuckstück ordern könnte, wäre es wohl so eine hübsche Banane, Ohrenmanschette, Earcuff oder wie auch immer man diese Form nennen möchte, auf die ich schon länger ein Auge geworfen habe. Die Skandinavierinnen Maria Black, Sophie Bille Brahe und Vibe Harsløf haben die cleane Form für sich entdeckt und lösen damit einen Trend aus, der sicherlich schon bald viele Ohren zieren wird. Da die Hübschen aber noch viel besser zur einfarbigen Lieblingsbluse passen, werde ich mich am Neujahrstag wohl einfach selbst beschenken – das Modejahr 2013 muss schließlich gebührend eingeläutet werden, oder nicht?

1. Maria Black Crescent Chain Earring I 80 Euro
2. Sophie Bille Brahe Croissant de Lune Rebelles Earring I ca. 2257 Euro (beide Lookbookbilder)
3. Maria Black Crecent Earring I 67 Euro
4. Vibe Harsløf Earcuff-chain I ab Februar 2013 erhältlich

Ich wünsche euch einen fulminanten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns 2013!

 

WORK I BLONDE I DIE MACHEN DRUCK

IMG_7780

IMG_7756

“Immer mehr Blogger hausen nicht mehr nur in ihrer Online-Maske. Die Großen machen Ausflüge aufs Papier, loggen sich bei den Verlagen ein und werden zu Buch-Machern. BLONDE hat geblättert und das Phänomen unter die Leselupe genommen.”

Für die neue Ausgabe der BLONDE habe ich fleißig in den Blogger-Büchern dieser Welt geblättert, von Tavis “Rookie – Yearbook One” bis zu “Streetstyle Hamburg” von Ksenia Lapina und Mario Tino von Fashionjunk, und den  Artikel  “Die machen Druck” über die Online-Print-Entwicklung geschrieben. Manrepellerin Leandra Medine sitzt übrigens auch gerade an ihrem Erstlingswerk.

In der Ausgabe bin ich in netter Gesellschaft. David zeigt seine Wohnung und plaudert im Interview über seinem Stil und Katja sagt uns, warum wir, wenn wir denn könnten, den nächsten Sommerurlaub auf den Malediven verbingen sollten, inklusive Bonnie-Fotos.

HOTEL-TIPP I SCANDIC GRAND CENTRAL STOCKHOLM I BLOGGER’S INN

Scandic_Grand_Cenral Kopie

Wer mir auf Instagram folgt, hat vielleicht gesehen, dass ich kurz vor Weihnachten ein verlängertes Wochenende im verschneiten Stockholm verbracht habe. Bevor ich euch ein paar neue Shopping-Tipps mit auf den Weg gebe, folgt erstmal ein besonderer Hotel-Tipp. Geschlafen habe ich im Scandic Grand Central, direkt auf der Kungsgatan, eine der zentralen Straßen in Stockholm. Bereits im Juni habe ich gemeinsam mit meiner “Schweden-Klasse” eine kleine Stippvisite in dem vor eineinhalb Jahren eröffneten Hotel gemacht und war sofort von dem Konzept begeistert. Das Scandic versteht sich nicht nur als reines Hotel, sondern als “Meeting Place”. Im Foyer dürfen Freelancer Platz nehmen, abends finden in der Lobby Konzerte statt, die Bar und das Restaurant sind für alle da und im Treppenaufgang steht ein Fotoautomat. Es wird noch besser: Das Zimmer mit der Nummer 4077 beherbergt ein ganz besonderes Schmankerl, das Blogger’s Inn, ein geräumiges Zimmer, ausgestattet mit Lounge-Ecke, I-Pad, Aufladekabel, Zeitschriften-Berge, Blog-Bücher, Stativ und alles, was das Bloggerherz begehrt. Das Tollste: Wer Glück und einen Grund hat, kann im Bolgger’s Inn umsonst schlafen. Weiterlesen

WEIHNACHTEN MIT "CHRISTMAS TIME" VON DANDY DIARY

Wenn sich zwei männliche Modeblogger fröhlich mit tschechischen Mädels im Neuschnee suhlen, Julian-Zigerli-Caps und Soulland-Sweater in Slow Motion mit East17-Moves betanzt werden und der Schmusesong “Christmas Time” über Youtube und Facebook schallt, sind die Jungs von Dandy Diary nicht weit. Nach Porno-Paraden, Elefanten-Feten und Outfit-Checks in spanischen Reinigungsfirmen holt das Duo die Neunziger mit einem eigens kreierten Weihnachtssong und -video im backstreetboys’igem Nick-Kevin-Look ins Netz zurück. “Christmas Time” hat das Potenzial sich zum neuen Weihnachts-Alltime-Favorite der Instagram-Generation zu mausern, irgendwo zwischen Aschenbrödel und Whams “Last Christmas”. Anhören, angucken und Fanclub gründen. Ich trete ein! MERRY X–MAS, David, Jakob und ihr Groupies!

ADVENTSKALENDER I EIN OUTFIT VON WON HUNDRED EURER WAHL

won_hundredWon Hundred 2Uiii…noch einmal schlafen, dann ist Weihnachten & heute öffnet sich schon das sechste und letzte Türchen des I♥PONYS Adventskalenders. Ich möchte mich für die vielen und tollen Kommentare und eure Teilnahme bedanken. Ein großer Dank gilt auch den Brands & Shops, die mit mir kooperiert haben: Danke Fashionhype.com, GoStockholmGöteborg, Maria Black, Malaikaraiss, Adélie und Won Hundred! Von dem schwedischen Brand dürft ihr euch zur Feier des 4. Advents ein Outfit mit euren zwei Lieblingsteilen aus dem Onlineshop zusammenstellen. Ob Kleid und Clutch, Blouson und Boots oder Bluse und Rock. Heute dürft ihr selbst entscheiden, was vielleicht schon ganz bald in eurem Schrank landet. Won Hundred hat auch mir ein vorweihnachtliches Geschenk gemacht und ich durfte mir ebenfalls meine Lieblinge aussuchen. Ich habe mich für das Sweatshirt “Time” und den Pencilskirt “Rianne” entschieden und den Schal “Ymre” gab’s oben drauf (Bild oben).

Ihr möchtet ein Won-Hundred-Outfit gewinnen? Dann geht ganz einfach die Pony-Freundschaft auf Facebook und/oder Instagram (“iloveponys”) ein, stöbert im Onlineshop und hinterlasst einen Kommentar unter diesem Post mit euren beiden Lieblingsstücken (entweder die Links oder die Style-Namen) und euren Größen. Da sich das Jahr dem Ende neigt, würde ich außerdem gerne eine kleine I♥PONYS-Feedback-Runde eröffnen: Was gefällt euch besonders gut, was weniger? Was würdet ihr 2013 gerne öfter hier sehen…? Bis einschließlich zum 28. Dezember habt ihr dafür Zeit. Die Gewinnerin oder der Gewinner wird auf Facebook bekannt gegeben und per E-Mail benachrichtigt. Viel Glück! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Den Leo-Kragen von Libertine-Libertine hat Kommentar Nr. 11 gewonnen. Viel Spaß beim Ausführen, Lisa!

♥ Ich wünsche euch ganz bezaubernde Weihnachten mit euren Liebsten! ♥

ADVENTSKALENDER I LEO-KRAGEN VON LIBERTINE-LIBERTINE

Adelie_collarBald ist Weihnachten! Während ich mich gerade im verschneiten Stockholm auf die besinnliche Zeit einstimme und ein paar hübsche Geschenke kaufe (Updates gibt’s auf Instagram (“iloveponys”) und bald auch hier), öffnet sich am 3. Advent das fünfte Türchen des I♥PONYS Adventskalenders für euch. Ich habe mich mit Tikkie von Adelie.dk zusammengetan. Die Kopenhagenerin betreibt ihren tollen Onlineshop mit Labels wie Stine Goya, Peter Jensen, Sofie Bille Brahe und vielen weiteren Schönlingen aus der skandinavischen Modewelt. Seit kurzem übrigens auch in “real”, in der Guldbergsgade 20 in Kopenhagen. Gemeinsam mit ihr verlose ich einen hübschen Leo-Kragen von Libertine-Libertine. Leo-Prints haben schon eine Weile nichts mehr mit den sexy-hexi Tussi-Outfits am Hut. Nicht nur das Muster boomt momentan in besonderen Farben und Formen (beste Beispiele sind gerade Stella McCartney und H&M Trend), auch das Label Libertine-Libertine mausert sich immer mehr zum dänischen Geheimtipp für besondere aber tragbare Stücke.

Wer den Kragen gerne in sein Weihnachts- oder Silvester-Outfit einbauen möchte oder den Lieblingspulli damit pimpen möchte, geht ganz einfach die Pony-Freundschaft auf Facebook und/oder Instagram(“iloveponys”) ein und hinterlässt einen Kommentar unter diesem Blog-Post. Bis einschließlich Samstag, den 22. Dezember, habt ihr dafür Zeit. Die Gewinnerin wird im nächsten und letzten Türchen, das am 23. Dezember geöffnet wird, erwähnt und mit einer E-Mail benachrichtigt. Viel Glück! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Samantha ist die glückliche Gewinnerin der Clutch von Malaikaraiss. Ganz viel Spaß beim Ausführen! Und an alle anderen: Vielen Dank für die supertollen Glückwünsche zum 4-Jährigen – ich habe mich sehr über eure Kommentare und euer tolles Feedback gefreut! Happy 3. Advent!

ADVENTSKALENDER & BLOG-GEBURTSTAG: MALAIKARAISS CLUTCH

Malaiaraiss_Clutch2Malaikaraiss_ClutchHeute wird ein klein wenig gefeiert – denn heute öffnet sich nicht nur die vierte Tür des I♥PONYS Adventskalenders, heute blogge ich AUCH auf den Tag genau seit vier Jahren. Was am 13. Dezember 2008 mit Gretelsgarden und damals als Studentin und Maxi-Mode-Praktikantin begann, habe ich seit 2010 mit I♥Ponys Magazine weitergeführt. Mittlerweile arbeite ich als Moderedakteurin, schreibe, konzipiere und style für tolle Modemagazine und versuche meinen Blog weiterhin so oft wie möglich mit neuen Inhalten zu füllen. Zur Feier des Tages sollt ihr, meine treuen Leser, nicht leer ausgehen. Mit dieser Verlosung möchte ich mich bei euch bedanken, für’s Lesen, Vorbeischauen, Angucken, Teilen, Liken, Folgen, Herzchen verteilen, Weitererzählen und das tolle Feedback, das ich von euch auch nach 1038 Posts bekomme. Danke, danke, danke! ♥ Malaika Raiss steht stellvertretend für die “Ponys”, die Jungdesigner und besonderen Kreativlinge, die hier immer wieder ihren Platz finden. Vor einem Jahr habe ich die tolle Jungdesignerin für die BLONDE in ihrem Atelier besucht, kurz bevor ihre erste Catwalk-Show anstand, und vor ein paar Tagen habe ich sie in Hamburg für ein Shooting für die COUCH wiedergetroffen. Umso mehr freue ich mich, dass ich gemeinsam mit Malaika eine Clutch aus rostrotem Wildleder aus ihrer neuen Taschenkollektion, die gerade online gegangen ist (übrigens das perfekte Weihnachtsgeschenk!), verlosen darf.

Wer die Clutch von Malaikaraiss aus der Sommerkollektion 2013 “A bigger Splash” im Wert von rund 110 Euro gewinnen möchte, geht ganz einfach die Pony-Freundschaft auf Facebook und/oder Instagram(“iloveponys”) ein und hinterlässt einen Kommentar unter diesem Blog-Post. Bis einschließlich Samstag, den 15. Dezember, habt ihr dafür Zeit. Die Gewinnerim wird im nächsten Türchen, das am 16. Dezember geöffnet wird, erwähnt und mit einer E-Mail benachrichtigt. Viel Glück! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ina ist die glückliche Gewinnerin des Rings von Maria Black. Ganz viel Freude damit!

ADVENTSKALENDER: RING VON MARIA BLACK

Adventskalender_iloveponys_maria_black slideshow_5IMG_5758Und schon klopft der zweite Advent an die Tür. Hinter dem dritten Türchen des I♥PONYS Adventskalenders wartet wieder etwas ganz Hübsches auf euch – und zwar ein Ring von der Schmuckdesignerin Maria Black. Ich bin schon länger Fan der filigranen Designs der Dänin, bin im Sommer auf der Capsule in Berlin und der Gallery in Kopenhagen schon um die Stände herumgeschlichen (Bild 3) und habe mir selbst auch schon einen Ring zugelegt. Bei dem Modell oben handelt es sich um ein “Mid-Finger-Modell” in Größe S, das auf halber Fingerhöhe oder auf dem kleinen Finger getragen werden kann.

Wer sich in den “Cascade Ring” im Wert von rund 80 Euro genauso verguckt hat wie ich und ein Schmuckstück der vielversprechenden Newcomerin gewinnen möchte, geht ganz einfach die Pony-Freundschaft auf Facebook und/oder Instagram(“iloveponys”) ein und hinterlässt einen Kommentar unter diesem Post. Bis zum 12. Dezember habt ihr dafür Zeit. Die Gewinnerim wird im nächsten Türchen, das am 13. Dezember geöffnet wird, erwähnt und mit einer E-Mail benachrichtigt. Viel Glück! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Silvia, Alice, und Melanie dürfen sich über das limitierte Stockholm-Göteborg-Buch freuen. Viel Spaß beim Gucken, Lesen & Reisen!

Winter Favs