SURVIVE FASHION WEEK with ITEM m6

Ich hatte bei dieser Berlin Fashion Week das große Privileg unter dem Motto „Survive Fashion Week“ von ITEM m6 gesponsort zu werden – alles organisiert von Frank und seinen fleißigen Helfern. So konnte ich es mir im neuen Nordic Hotel in Mitte gemütlich machen, wo ein schicker Blumenstrauß, ein liebevoll gestalteter Berlin-Fashion-Guide und Goodies auf mich warteten, ich wurde täglich mit einer Lunch-Bag versorgt und konnte Beauty- und Wellnessbehandlungen von Dr. Hauschka (das Rosmarin-Bein-Spray kann ich nur empfehlen!) und im Achteinhalb Showroom wahrnehmen. Hinzu kam, dass ich mir Strümpfe von der neuen High-Tech-Strumpf-Marke ITEM m6 aussuchen durfte – meine Wahl viel auf eine blickdichte schwarze Strumpfhose und dunkelbraune Kniestrümpfe mit Streifen, designt von Wolfgang Joop. Die Strümpfe haben eine spezielle Akkupunkturpressurfunktion, die den Meridianpunkt 6 stimuliert, was den Energiefluss im Körper fördert. Im ersten Moment wirken sie sehr eng, aber schon nach kurzer Zeit sorgen sie für ein angenehmes Gefühl an den Beinen. 16 weitere Blogger nahmen an der tollen Aktion teil, unter anderem Anna, Jessie, Katja und Alice. Eine tolle Aktion, die mich immer wieder kurz vom Fashion-Week-Stress befreite! Vielen Dank! Weitere Eindrücke gibt es nach dem Sprung.Frank mit „Survive Fashion Week“-Tüten.

Meine Beine in der ITEM m6-Strumpfhose.

Jessie & Alice

„Survive Fashion Week“-Lunch-Bag Tag 1

 

Advertorial

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*