SCHMUCKLABEL//SINCE.

Hinter dem jungen Schmuck- und Accessoirelabel Since. steckt Julia Reischel, die in Barcelona Grafikdesign studiert hat und im Oktober 2009 ihr Diplom in Industriedesign an der Universität der Künste in Berlin machte. Für ihre erste Kollektion “Spectacle” hat sich die selbstständige Gestalterin vom bunten Treiben im Zirkus inspirieren lassen, was sich auch in den Namen  ihrer Schmuckstücke widerspiegelt. So beziehen sich “Trapez” und “Kaskade” (Jonglieren) immer wieder auf die Grundformen ihrer Entwürfe. Sie fertigt die Ketten, Taschen und  Tücher in ihrem Atelier in Berlin in Handarbeit, umhäkelt Holzkugeln mit Seide und Baumwolle, hängt Silberelemente an Seidenkordeln, bedruckt Baumwolltücher und entwirft Ledertaschen mit Holzgriffen. Mir gefallen besonders die beiden obigen Ketten. Wer sich ebenfalls verguckt hat, findet ihre Designs zu angenehmen Preisen im hauseigenen Onlineshop (wird demnächst befüllt),  bei Arcademi oder bei “Dunkelblaufastschwarz” in der Gräfestraße 7  in Berlin.  Weitere Lookbookbilder gibt es nach dem Sprung.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*