REALITY STUDIO//H/W 2011/12

CREDITS: REALITY STUDIO

Ihre Sommer-Kollektion, die bei mir schon für einen Begeisterungspost sorgte, hat Svenja Specht, die Designerin hinter Reality Studio, in Curry und Altrosa getaucht. Auch die neue Herbst-Kollektion “Codona” für 2011/12, bei der Dunkelblau und ein hübscher Eichhörnchen-Braunton dominieren, konnte mich wieder in ihren Bann ziehen. Besonders schön finde ich das Zusammenspiel der Farben und die extra angenähten und andersfarbigen Bündchen an den Hosen, auf die ich schon während der Berlin Fashion Week, im Collect Showroom, einen Blick werfen konnte. Bei dem Model handelt es sich übrigens um die bezaubernde Megg Morales, die das Cover der BLONDE “Just Married Issue” ziert und die ich im Sommer beim dazugehörigen Shooting kennenlernte.

Weiterlesen

HAMBURG//CLARISSA LABIN SALE


Weiter geht’s mit schicken Events in Hamburg. Am Sonntag stattet Clarissa Labin mit einem Sample Sale der Winter-Kollektion 2010 dem hohen Norden einen Besuch ab. Einen Blick auf die hübschen Cardigans und Zopfmuster konnte ich bereits auf den Berlin Press Days vor einem Jahr werfen. Zu den Bildern geht es hier entlang. Weitere Events in Hamburg findet ihr hier und hier.

PARTY//BAUCHTASCHE

Hier kommt die Antwort auf die Frage, wie ich denn meine Bauchtasche von Sabrina Dehoff kombiniere: Zum Beispiel über und um mein neues Seidenkleid mit senfgelben und rosanen Streifen (Vintage). Und zu den H&M-Röcken würde sich das gute Stück bestimmt auch gut machen…

FRÜHLINGSGEFÜHLE

Dieser Frühling könnte ganz nach meinem Geschmack verlaufen – denn was da gerade vereinzelt in den Läden eintrudelt, gefällt mir jetzt schon ganz gut. Gestern habe ich bei Zara diese hübschen Clogs ergattert und die zwei zauberhaften Röcke werde ich mir auch schon ganz bald zulegen (sie treffen leider erst in den nächsten Wochen in den H&M-Shops ein). Außerdem warte ich ganz ungeduldig auf die Ankunft der gemusterten Stine Goya “Odette Pants” in den Onlineshops…und natürlich auf fabelhaften Sonnenschein!

EDIT: Der roséfarbene Rock ist bereits in meinem Kleiderschrank angekommen. :-)

HAMBURG//MONKI PARTY

Monki & BLONDE laden zur kleinen Party in Hamburg. Dort warten die neue Monki-Magazine-Ausgabe, Geschenke für die ersten 100 Käufer und 20% Rabatt auf alle Frühlingsstücke. Wer im nächsten Monki Magazine mitmischen möchte, sollte am 3. März außerdem sein schönstes Outfit ausführen… Zur Anmeldung geht es hier entlang.

3rd of March / 20.00 – 22.00
Monki Store Hamburg /
Mönckebergstraße 22


KRAGEN VON PIXIEMARKET


In meiner Garderobe würde sich so ein hübscher Kragen sicherlich wohlfühlen. Pixiemarket begherbergt gerade diese zwei Modelle. Wer es dunkler mag, findet bei Asos einen schwarzen Peter-Pan-Kragen und bei Topshop eine bestickte Version. Ich überlege derweil ob der senfgelbe Kragen seine 42 Euro (inklusive Porto) wirklich wert ist.

HELLE MARDAHL X WEEKDAY

Für einen kurzen Moment dachte ich beim Durchscrollen der Weekday-Seite, dass die Künsterin Helle Mardahl eine “Bilder-Kollektion” für die Schweden entworfen hat und freute mich schon auf ein hübsches Exemplar für mein Heim. Leider falsch gedacht. Die Central-Saint-Martins-Absolventin hat lediglich zwei hübsche Bilder für die Weekday-Stores in Århus und Kopenhagen kreiert, die in den nächsten Wochen die Wände der Shops zieren werden.

Bereits vor etwa einem Jahr besuchte ich ihre Ausstellung in der Circle Culture Gallery auf der Berlin Fashion Week und konnte mich an ihren kunterbunten Werken nicht satt sehen.

DANDY DIARY PARTY//HAMBURG

CREDITS: I♥PONYS

Hamburg erwacht langsam aus dem Winterschlaf und nette Events sorgen für Abwechslung. Der sympathische David lud am Donnerstagabend zur “Dandy Diary“-Party ins “Silber” in die Silbersackstraße in Hamburg. Für meinen Geschmack zog die Blog-Party ein bisschen zu viele 18-Jährige Pseudo-Hipster an – mit Anna und Philipp ließ sich das Schauspiel auf der Tanzfläche aber durchaus aushalten. ;-). Weitere Bilder, auch von meiner Wenigkeit, gibt es bei  Anna. Weiterlesen

Winter Favs