COLLECT//JULIAN ZIGERLI

Ein neues Gesicht entdeckte ich im Collect Showroom. Der frischgebackene Jungdesigner Julian Zigerli aus Zürich stellte seine erste Kollektion “A passion for using sugar spice and everything nice”, die mir schon im Sommer auf der UDK-Show ins Auge fiel, im Showroom von Arne Eberle vor. Auffällig und besonders: Die Jackpacks. Hybriden zwischen Jacken und Rucksäcken, die aus Stoffen bestehen, die auch für Skibekleidung benutzt werden. Inspirieren lassen hat er sich für seine reine Männerkollektion von Labradoodles (Kreuzungen zwischen Labrador und Großpudel) und allem Schönen, was er finden konnte. In die Blätterketten habe ich mich sofort verguckt und werde schauen, ob es schon möglich ist, ein Teil der Herbst/Winter Kollektion 2011/12 zu ordern. Ab morgen stellt er seine Kreationen auf der Rendez-Vous Homme in Paris vor. Note: Alles richtig gemacht: Besondere aber tragbare Kollektion, tolle visuelle Umsetzung (Lookbook) und ein Tierfreund mit Geschmack. Weitere Bilder gibt es nach dem Sprung!

4 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>