I♥PONYS RÜCKBLICK 2010

Bevor in sechs Stunden der Konfetti- und Glitzerregen startet, möchte ich mich noch mit einem kurzen Blog-Outfit-Rückblick 2010 verabschieden. Ein Satz den ich im letzten Jahr häufig gehört habe war “Das ist genau deine Farbe!” - ob von einer Freundin in Kopenhagen, Jessie auf den Berlin Press Days, einer Mitarbeiterin bei Weekday oder meinen Bloglesern. 2010 ließ ich mich immer wieder gerne von Cognac-, Rosé, Violett-, Gelb- und Grautönen anziehen und von fantasievollen Mustern wie bunten ACNE-Kristallen, Weekday-Fantasietieren, Stine-Goya-Sprenkeln und Sabrina-Dehoff-Wiesen begeistern. Auch 2011 wird es im gewohnten “Vintage-Jungdesigner-skandinavische-Ketten-Stil” weitergehen und ich freue mich schon auf viele hübsche Funde, die ich Euch nicht vorenthalten werde. Einen kurzen Rück- und Ausblick von mir findet ihr übrigens auch bei Les Mads. Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch ins neue Jahr! Feiert schön und genießt die freien Tage!

PARIS//VINTAGE-AUSBEUTE

In Paris habe ich mir diese zwei Schmuckstücke zugelegt: Lilafarbene Pumps ( genauso wie ich sie schon seit einiger Zeit gesucht habe) und eine zweifarbige Ledertasche mit Hufeisenknopf. Beides wanderte im “Hippy Market” in meine Tüte. Salut!

TOPSHOP WUNSCHLISTE

Ausnahmsweise hat Topshop mich auch in seinen Bann gezogen und ich habe eine Reihe “Würde ich sofort anziehen”-Dinge in meiner Lieblingsfarbwelt gefunden.

I♥PONYS PARIS SHOPPING-GUIDE

Wie  versprochen, habe ich euch einige Shopping-Tipps aus Paris mitgebracht. Mein Lieblingsshop, eine Empfehlung einer lieben Freundin, ist der Vintagestore “Hippy Market” in der Rue du Temple (Foto) – hier habe ich mir am letzten Abend kurz vor Ladenschluss ein schickes Paar Pumps und eine Tasche gekauft – meine einzige Pariser Vintageausbeute. Die anderen Vintageläden waren zwar interessant, doch ich konnte auch als geübte Schätzeerspäherin, vielleicht auch aufgrund der hohen Pulli- und Felljackendichte, nichts Schickes finden. Anbei habe ich euch aber eine hübsche Auswahl aller Läden, die ich besucht habe bzw. in die ich zufällig reingestolpert bin, zusammengestellt. Beim nächsten Mal werde ich neben dem Hippy Market auf jeden Fall wieder Free’p’star, Marc by Marc Jacobs und Colette besuchen. Überhaupt nicht mein Fall war “Le66″ auf der Champs-Elysées. Gesucht und leider nicht gefunden habe ich den Conceptstore Plagg. (Stine Goya, Minimarket & Co.) in der Rue Charlot und nicht geschafft habe ich “Chine Machine”, ein Vintageshop von dem Anna so geschwärmt hat – beim nächsten Mal ;-) Weiterlesen

PARIS//COLETTE & CHLOÉ

Bei meinem Paris-Trip konnte ich natürlich nicht auf einen Besuch bei Colette verzichten. Im Erdgeschoss warteten viele schicke Bücher, Musik und eine Signierstunde mit unbekannten Gesichtern. Im oberen Stockwerk hing Designerstück neben Designerstück. Ich hatte allerdings nur Augen für diese schicken cognacfarbenen Treter von Chloé. Nur schade, dass sie nicht ein bisschen günstiger waren (495€). Bis jetzt habe ich sie noch nicht in der Webwelt erspäht (im Colette-Onlinshop sind sie ausverkauft)…aber vielleicht bald und dann mit Sale-Sticker :-).Weitere Impressionen findet ihr nach dem Sprung. Weiterlesen

TÜR 24//RING VON SABRINA DEHOFF

Hinter dem letzten Adventskalendertürchen steckt ein fabelhafter Ring von Sabrina Dehoff. Wer mich kennt oder meinen Blog schon seit einiger Zeit verfolgt, weiß dass ich Fan der Berliner Schmuckdesignerin bin und selbst schon einige hübsche Stücke besitze. Die Verlosung von dem Swarovski-Ring aus der neuen “Inflorescence”-Kollektion habe ich mir daher für Heiligabend aufgebhoben und blicke schon jetzt neidisch auf die neue Besitzerin. Wer den goldenen Ring mit Swarovski-Kristall von Sabrina Dehoff in naher Zukunft fleißig ausführen möchte, hinterlässt einfach einen Kommentar mit richtigem Namen und richtiger Mailadresse. Ich wünsche Euch fröhliche Weihnachten und freue mich, dass ihr die letzten Wochen so zahlreich am I♥PONYS Adventskalender teilgenommen habt! Aufösung der letzten Türchen: Die zukünftige Trägerin des Juliaandben-Shirts heißt Kathrin, die Pipka-Pipka-Leggings gehört schon bald Miriam. Maja darf sich in Zukunft von den Illustrationen von “The Beautful” inspirieren lassen. Um Annikas Hals baumeln bald schicke Fransen von Starstyling, Lydia darf die Tassenkette von Bitten Stetter, so oft sie möchte, ausführen und Sue und Juli haben je ein Beauty-Set von Uslu Airlines gewonnen. Mails sind unterwegs! Herzlichen Glückwunsch & viel Spaß damit! EDIT: Den Ring von Sabrina Dehoff hat Teresa gewonnen. Herzlichen Glückwunsch & frohe Weihnachten!

TÜR 23//BEAUTY-SET VON USLU AIRLINES

Hinter der Tür 23 verstecken sich die ersten Beautyprodukte in diesem Adventskalender – zwei Sets von Uslu Airlines, gesponsert vom Frontlineshop, im Wert von je ca. 100 Euro. Das extra zusammengestellte Uslu-Airlines-Set enthält: einen roten Nagellack (Mount Pocono), einen blauen Nagellack (Colombo Bandaranaike), einen silbergrauen Nagellack aus der Kollaboration mit Bernhard Wilhelm (San Bernadino USA), einen roten Lippenstift (Central African Republic) und einen pfirsichfarbenen Lippgloss (Macau China). Wer mit diesem Beautypacket ins neue Jahr starten möchte, hinterlässt einfach einen Kommentar mit richtiger Mailadresse. Viel Glück!

ZURÜCK AUS PARIS

Mit einer Portion Shopping-Tipps, einer Ladung Romantik und Geschenke und Vorfreude auf Weihnachten bin ich zurück von meinem zauberhaften Paris-Trip. Das obligatorische Eiffelturm-Foto (erst heute Mittag entstanden) darf natürlich nicht fehlen. Alles weitere folgt in den nächsten Tagen. Ich wünsche euch weiterhin viel Spaß bei den letzten Türchen meines Adventskalenders :-).

Mantel & Schal – Zara, Pulli – Lala Berlin, Hose – H&M Trend, Schuhe – Vintage, Armband – Sabrina Dehoff

Winter Favs