MDH.catwalk SHOW 2010

CREDITS: I♥PONYS

Ich freute mich während der Berlin Fashion Week besonders auf die Präsentationen der Modeschulen. So besuchte ich unter anderem die Modenschau der MDH (Mediadesign Hochschule) und hoffte auf junge Talente und besondere Ideen. Sehr imposant war die Präsentation der „Paper Dresses“ zu Beginn der Show, die die Studierenden des 2. Semesters aus München aus Papier designt haben und die generelle visuelle Gesatltung des Raumes im WMF. Alles weitere entsprach nicht ganz meinem persönlichen Geschmack, was allerdings auch an den Dachthemen wie „Sonntagskleid“ oder „Urban Bohemian“ gelegen haben könnte. Die Kollektionsstücke  waren oft extrem sexy, zu tragbar oder es fehlte der rote Faden. Dennoch stach eine Kollektion heraus: Emelie Leismann überzeugte mit ihrer Minikollektion aus dem 5. Semester „A fragrance of color“. Sie entwickelte zu dem Dachthema „On color and blindness“ zarte Häkeltops in lachs, mintfarbene Seidenblusen, ein architektonisch anmutendes Wollcape und einen statischen Tulpenrock in creme.

Auszüge aus der Kollektion „A fragrance of color“ von Emelie Leismann

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*