AEXORCISM

CREDIT: I♥PONYS

Schlechte Organisation, gute Musik, nette Location. Aber psssssst 😉

KAVIAR GAUCHE VS. FLOHMARKT

Als ich den „Logoshopper“ von Kaviar Gauche (links) auf den Berlin Press Days entdeckte, war ich sofort begeistert. Meine Kollegin war verwundert und die PR-Dame bekundete, dass ich die Erste an diesem Tag sei, der die Tasche gefällen würde. Doch für mich passt das schwarz-goldene „Prollo- und Labelprintobjekt“ perfekt in meine Lieblingsfarbwelt in rosé und senf. Ein kostengünstiger Ersatz (rechts) begegnete mir dann gestern ganz zufällig für 5 Euro auf dem Flohmarkt und wird meine Stoffbeutelansammlung  jetzt erstmal ersetzen. I like!

STINE GOYA IM PARK

Blazer: Stine Goya, Top: Stine Goya for Weekday, Hose Vintage, Armband: Sabrina Dehoff, Gürtel: Carin Wester for Weekday

Mein Blazer von Stine Goya ist angekommen und wurde sofort ausgeführt. It’s love 😉 Jetzt brauche ich nur noch das passende Armband. 🙂

H&M FASHION AGAINST AIDS

CREDITS: I♥PONYS

Als ich die Einladung zur  „Fashion Against Aids Kollektion Preview“  von H&M erhielt, vermutete ich ein kleines Redaktions- und Bloggertreffen. Als ich dann aber am Mittwochabend den Hamburger Beachclub „Strandpauli“ aufsuchte, war ich sofort begeistert von der ausgelassenen Urlaubsstimmung, vielen netten Menschen und einer wunderbaren Location. Ganz beflügelt griff ich sofort zu den vibskovschen schwarz-weiß gemusterten Sandalen, die mir in natura noch besser als auf dem Foto gefielen und machte mich am nächsten Tag in den Shop auf, um mir auch noch die hübsche Taillenshorts zu kaufen. Als dann aber H.P. Baxxter von Scooter das Feld stürmte, war es an der Zeit sich die Goodiebag zu schnappen und  zu gehen 😉 Weitere Bilder nach dem Sprung! 

Weiterlesen

DFT// INTERVIEW MIT KATJA FILIPOVICH

CREDITS: I♥PONYS

Vor ein paar Tagen berichtete ich schon über meine Bloggerpatenschaft  und den „Designer for Tomorrow“ Blog. Jetzt ist mein Videointerview mit der Jungdesignerin und Finalistin des DfT Awards Katja Filipovich online. Ich wünsche Katja ganz viel Glück und bin gespannt auf das Finale im Juli!  Hier könnt ihr euch das Video anschauen und hier könnt ihr euch von ihrer Kollektion „7 days of happiness“ beflügeln lassen!

BLONDE VIP ISSUE

Kaum habe ich die Mädels Ende Februar verlassen, haben sie sich der nächsten BLONDE VIP ISSUE gewidmet. Letzte Woche machte ich mich dann schnell zum Kiosk auf und erwischte mich, wie ich nach 20 Minuten immer noch im Zeitschriftenladen stand und gespannt durch die „very important Welt“ der Mädels blätterte. Waldmädchen mit Tüllschleifen, goldene Seiten, Anleitungen zur Individualität, vegane Mode, die bunte Newswelt, ein New York City Guide und viele weitere bunte Geschichten und Ideen versteckten sich hinter der rosa-pinken Fassade. Einen kleinen Teil konnte ich auch beitragen – ich habe mich über das hübsche Pfeifendesign der dänischen Designerin Vibe Harsløf ausgelassen und mein kunterbunter Abschiedskuchen hat einen Platz in der „Blonden Welt“ gefunden 😉 I like! Und ich bin jetzt schon auf die neue Paarungswelt der Mädels im August gespannt!

WEEKDAY ♥ THE LOCAL FIRM

CREDIT: TLF FOR WEEKDAY

Es wurde auch mal wieder Zeit! Weekday hat sich ein neues schwedisches Talent geschnappt. The Local Firm tritt in Peter Jensens, Stine Goyas und Carin Westers Fußstapfen und will uns in der aktuellen Kollaboration das Zusammenspiel von High Fashion und Sportswear in Form von androgynen Trainingsanzügen und durchsichtigen Bauchtaschen näher bringen. Das Brand wurde im Frühjahr 2008 von Richard Hutchinson und Axel Nyhage gegründet, die sich für ihre Kollektionen gerne von Kunst, Architektur, sowie der ehemaligen DDR und USSR inspirieren lassen. Heraus kommen ungewöhnliche Materialmixe, Achtzigerjahreschnitte und urbanes Futuredesigns. Nicht ganz mein Stil aber auf jeden Fall einen Blick wert (ab dem 29.Mai in den Stores)! Nach dem Sprung findet ihr Bilder aus der aktuellen TLF Kollektion (nicht für Weekday), die im hauseigenen Onlineshop der Firma erstanden werden können. Weiterlesen

PARTYS HAMBURG//BERLIN

In Hamburg kündigen sich schon wieder ein paar nette Partys an (ich hoffe ihr habt euch alle für die Exorcism Party angemeldet) und  Berlin versucht mich  doch tatsächlich mit zwei netten Events aus meiner Stadt zu locken…

 

HAMBURG

 TUTTI FRUTTI PARTY//ÜBEL & GEFÄHRLICH//28.MAI

Zuckerwatte, Erdbeereis und bunte Lollis erwarten uns hoffentlich in gewohnter Monki-Manier auf der Tutti Frutti Party im Übel & Gefährlich, die BOYS BOYS BOYS für uns organisiert hat! Einlass: ab 24 Uhr

KINKI MAGAZINE PARTY//4.JUNI

Das Kinki Magazine macht sich auf den Weg in den Norden und feiert die Edition No.3 in der Off-Location „nuid | neue urbane id“ in der Ludwigstrasse 11, S-Bahn Sternschanze. Ab 20 Uhr (Einlass nur mit ausgedrucktem Flyer)

 

BERLIN

 STYLE & THE FAMILY TUNES + AGENCY V //MITTWOCHSBAR//19.MAI

Im Projectroom wird die Wochenmitte von der Style and the Family Tunes und der Agentur V mit Drinks, Music und Visuals zelebriert. Hello Mittwochsbar! Schönhauser Allee 8, 20 – 0 Uhr

COMTEMPORARY TOTEM//JULIAANDBEN//20.MAI

Das Designerduo Julia&Ben präsentiert ihr neues T-Shirt Projekt „Contemporary Totem“ mit Musik,  Drinks und 10% Rabatt auf alle Stücke.  Torstraße 230, 19-23 Uhr

Hej 2018!