VIVIENNE WESTWOOD ANGLOMANIA+LEE

Und schon wieder hat sich ein großes Label einen Designer zum verschönern der eigenen Kollektion geschnappt. In diesem Fall trifft der Jeansriese Lee auf die Londoner Punkcoutureikone Vivienne Westwood. Bereits im Frühjahr lief die „Lee Anglomania Fall/Winter 2010″ Kollektion über Mailands und Hong Kongs Laufstege und soeben  flatterten die Lookbookbilder in mein Postfach. Die Kollektion besteht aus fünf Jeans für Frauen, vier für Männer und einem Unisexmodell. Tops, Pullis und Accessoires stammen unverkennbar aus Westwoods eigener Linie. Für die Kollaboration mit Lee hat Vivienne sich von ihren „Punk and Pirates“ Kollektionen aus den 70ern und 80ern inspirieren lassen. Mein Blick schweift allerdings schnell von den Skinnies und Boyfriends ab und landet bei dem goldenen Entenhaarreifen, den bereits bekannten Zauberkugelschuhen und den hübschen Westwoodlogobroschen (Bild2). Die Denimkollektion gibt es übrigens ab Juli in Westwoods Onlineshop, bei Net-a-porter, asos, My-Wardrobe und in ausgewählten Stores. 

2 Kommentare

  • da bin ich ganz anderer Meinung.ich finde die Kombi gerade richtig cool.Lee finde ich in den letzten Jahr recht langweilig geworden und nun die Kooperation erscheint mir das richtige für lee gewesen zu sein.Die Teile schreien nach“ich haben wollen“

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*