GEMMA DEGARA// RIVERIE S/S10

Auch Spanien verfügt über Jungdesignergut. Die Barcelonerin Gemma Degara entwirft 180º Kleider, die die Trägerin selbst über die Trageweise entscheiden lassen und mich so ein wenig an die in schwarz getunkten Complex Geometries Kleider erinnern. Für ihre Spring/Summer Kollektion 2010 „Riverie“  hat Gemma sich von den Fotos der Musen von dem Künstler Alfons Mucha inspirieren lassen (Bild oben). Seidige Jumpsuits und Fokuhila-Blusen in Pastell bilden das perfekte weibliche Pendant zu den dunklen Mitte-Männer Gewändern.

1 Kommentar

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*