FLOHMARKTFUND:GIVENCHY

2,50 Euro hat mich das gute Stück gekostet, das versteckt neben alten Brillen, DDR-Ansteckern und Uhrenwerken auf dem Schanzenflohmarkt lag. Die Entdeckung des Givenchy-Kettchens, das sich nach einer kleinen Internetrecherche als relativ echt herausstellte, versüßte mir heute den Tag. Die Prägung am Verschluss verrät, dass die goldene Kette bereits 1977 produziert wurde. Das Goldstück darf es sich in Zukunft neben meinem Sabrina Dehoff Armband gemütlich machen und sich in die Riege der Lieblingsschmuckstücke einreihen!

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst diese HTML Tags nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*